Tierschutzverein Dessau


             

  

   

Fritz

unser schlanker, aktiver und Menschen sehr zugetaner 7-jähriger Schäferhundrüde, sucht dringend ein zu Hause mit genügend Auslauf und am liebsten ohne Nachbarartgenossen. Denn diese lassen Fritz nicht wirklich kalt sondern er regt sich gelegentlich ordentlich über andere Hunde auf, wenn sie sein Distanzbereich unterschreiten. Der große Schäferhund ist daher nur für hundeerfahrene Menschen geeignet und wird diesen dann ein Kumpel fürs Leben sein.


 

Gesundheitlich ist zu beachten, dass bei Fritz eine Pankreasinsuffizienz diagnostiziert wurde, heißt seine Bauchspeicheldrüse produziert nicht die nötigen Verdauungsenzyme. Hier im Tierheim haben wir ihn gut eingestellt, auf ein leicht verdauliches Futter plus Enzympulver. Die Futter-und Enzymkosten belaufen sich auf die ca. doppelte finanzielle Aufwendung (täglich 5,90 € ) gegenüber einem „normalen“ Hund dieser Größe. Bis Fritz sein neues zu Hause gefunden hat werden wir ihn natürlich weiterhin bestens versorgen und auch an seiner Artgenossentoleranz weiter üben.


 

Wer für Fritz Futterpate werden möchte kann gern im Tierheim nachfragen, welches Futter und Enzym benötigt wird oder spendet unter Konto Tierheim, BIC: GENODEF1DS1, IBAN: DE32800935740001168100; Verwendungszweck: „Fritz Pankreasfutter“